BE - Brand KFZ A10

Am frühen Morgen des 30.09.2018 wurde die FF Eben zu einem Fahrzeugbrand auf der A10 alarmiert.

Unverzüglich rückten 15 Mann zur Einsatzstelle aus.

Beim eintreffen stand ein Pritschenwagen bereits in Vollbrand.

Der Brand wurde durch die FF Altenmarkt mit einer Poly-Löschanlage gelöscht. Die Glutnester wurden mittels Hochdruck abgelöscht.

Nach Überprüfung mit der Wärmebildkamera konnte die FF Eben nach ca. 1,5 Std. wieder in die Zeugstätte einrücken.

Aufgrund einer Baustelle nach dem Reittunnel wurden auch die FF Altenmarkt, FF Werfen und die FF Pfarrwerfen alarmiert.