BE - BRAND DACHSTUHL

Am Vormittag des 18.10.2018 wurde die FF - Eben zu einem Dachstuhlbrand auf einer Baustelle in Eben alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt wurde vom Einsatzleiter Alarmstufe 2 und in weiterer folge Alarmstufe 3 Ausgelöst welche die FF Altenmarkt, FF Radstadt, FF Reitdorf, Atemschutz Pongau und das Einsatzleitfahrzeug Pongau alarmierte.

Aufgrund der Lage wurde seitens des AFK 1 Pongau wieder auf Alarmstufe 2 zurückgefahren.

Nach ca. 1,5 Std. konnte bereits "BRAND AUS" gegeben werden.

Durch Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera und Brandwache konnte die FF - Eben nach rund 3 Std. wieder in die Zeugstätte Einrücken.

Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt.

Ein Dankeschön an alle eingesetzten Einsatzkräfte für den perfekt abgelaufenen Einsatz.