TE - VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN

In der Nacht des 11.02.2020 wurde die FF-Eben zu "Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall"alarmiert. Unverzüglich rückten 13 Mitglieder zur Einsatzstelle aus. Die Aufgaben beschränkten sich auf die Absicheruns- und Säuberungsarbeiten der Unfallstelle.

Nach rund 2,5 Std. konnte der Einsatz beendet werden.