TE-VERKEHRSUNFALL A10 RS im Reittunnel

Am späten Vormittag des 27.10.2020 wurde die FF-Eben zu einem Verkehrsunfall auf die A10 Richtung Salzburg im Reittunnel alarmiert.

Unverzüglich rückten 11 Mitglieder zur Einsatzstelle aus.

Es handelte sich um einen Auffahrunfall mit LKW. Alle betroffenen Personen konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Die Freimachung der Unfallstelle wurden von Abschleppunternehmen durchgeführt.

Nach ca. 1 Std. konnte der Einsatz beendet werden.



© FF- Eben im Pongau