TE - FAHRZEUGBERGUNG

Am Abend des 23.10.2018 wurde die FF Eben zu einer Fahrzeugbergung in die Bergsiedlung alarmiert. Unverzüglich rückte die FF- Eben mit 25 Mann zum Einsatzort aus. Ein LKW blieb beim rückwärts fahren mit seinem Auflieger stecken.

Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

© FF- Eben im Pongau